*
SFD_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
SFD-Breadcrumbs
blockHeaderEditIcon
24. Spieltag 14/15 der Kreisklasse B Main-Taunus
06.05.2015 21:59 ( 1801 x gelesen )

Erst der Sieg - dann die Klärung der Trainerfrage

Carter trifft zweimal beim 2:0 Erfolg in Niederjosbach / Aziz Rahimi bleibt Trainer



Nach zuletzt vier Spielen ohne Sieg (und rechnet man das 1:4 – Tor Carter zum 1:1 -  unter der Woche bei der TG Sachsenhausen in der 1822 Cup Qualifikation hinzu, waren es sogar fünf Pflichtspiele), gab es beim 2:0 Erfolg gegen den TUS Niederjosbach endlich wieder was zu feiern und das in doppelter Hinsicht. Neben den drei Punkten und dem Vorrücken auf Position fünf der Tabelle, wurde nach dem Spiel auch die weitere Zusammenarbeit mit Trainer Aziz Rahimi, für die kommende Spielzeit 2015/16 offiziell verkündet. In den 90 Minuten zuvor hatte sein ersatzgeschwächtes Team, bei dem auch noch kurzfristig Patrick Janik passen musste, auf dem Platz die richtige Antwort gegeben und engagiert und konzentriert einen verdienten Auswärtserfolg eingefahren. In den ersten 45 Minuten gab es kaum Torchancen und die gut 60 Zuschauer sahen eine ausgeglichene und faire sportliche Auseinandersetzung. Höhepunkt war das 1:0 durch Marc Carter (Spielszene links mit Aziz Rahimi am Ball), der in der 20 Minute in den Strafraum eindrang und Torhüter Foltin keine Chance lies. Nach der Halbzeit erhöhten die Gastgeber erstmal den Druck und als Niederjosbachs Schaefer schon freie Schussbahn hatte, war es Marc Memisoglu, der in einem geschickten Zweikampf den Ball noch erfolgreich blocken konnte. Beide Teams hatten danach noch die eine oder andere gute Chance aber insgesamt hatte Schwanheim das Spiel nun besser im Griff und konnte den einen oder anderen gefährlichen Konter fahren. Einen davon nutze erneut Carter, als er frei aufs Tor zulief und eiskalt einschob. Vier Minuten später war es dann Goekcek, doch sein Sololauf wurde vom gastgebenden Torwart entschärft. Stefan Heinz war es dann, der in der 83. Minute das Spiel noch einmal hätte spannend gestalten können, doch beim eins gegen eins mit SFD Keeper Neumann musste er die Klasse des Schwanheimer Torwarts anerkennen. Alles in allem kein fußballerisches Feuerwerk aber ein ordentlicher Sieg und eine Leistung auf der man wieder aufbauen kann.  

SFD: Neumann – F.Junghenn (Liebau), M.Memisoglu, Hatz – Schipper, Mahl (Rahimi), Beer, Carter, Goekcek – Rettberg, Kaufmann

Reserve verliert 2:7 bei TUS Niederjosbach II

Die Reserve (Bild Zweikampf mit Jens Hasenstab) setzte ihren Abwärtstrend leider fort und verlor auch ihr fünftes Spiel am Stück deutlich mit 2:7. Dabei zeigte man gerade in der ersten Halbzeit eine durchaus ordentliche Leistung und Silvio Gast brachte die SFD Reserve in der achten Minute sogar früh in Führung, doch für die nötige Sicherheit dann mal ein Spiel aus einer starken Defensive heraus kontrollieren zu können, sorgte sie nicht. Ehe Jacobs per Freistoß in der 26. Minute den Ausgleich markieren konnte, hätten Gast und Löllmann die Schwanheimer schon höher in Führung bringen müssen. So aber war es nach dem 1:1 schon früh mit dem Aufbegehren vorbei und Niederjosbach kam immer besser ins Spiel. Quasi mit dem Pausenpfiff fiel dann die Führung durch das zweite Tor von Jacobs, als man sich in der Abwehr wieder einmal fahrlässig vorführen lies. Spätestens mit dem 3:1 durch Kox in der 53. Minute war es dann vorbei mit dem Traum vom Auswärtspunkt und Niederjosbach bestrafte die SFD Fehler konsequent und humorlos. In der 76. Minute war es erneut Gast, der zum zwischenzeitlichen 5:2 verkürzen konnte. Über den Rest deckt man besser den Mantel des Schweigens.

SFD II: Gräling – Weis (Goetz), Schifferer, Schmidt – Best, Schwarz, Becker, Hasenstab, Porr, Löllmann - Gast


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
SFD-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

SFD Schwanheim e.V.
Bruno-Stürmer-Str. 46   •   60529 Frankfurt M.   •   Sportanlage: Schwanheimer Bahnstraße 98   •   Tel. 06103-20243985   •   Email: info@sfd-schwanheim.de

Impressum   •   Datenschutzerklärung

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail