*
SFD_Hauptmenue
blockHeaderEditIcon
SFD-Breadcrumbs
blockHeaderEditIcon
Freundschaftsspiel gegen Ligakonkurrenten SG Sossenheim
04.10.2015 11:37 ( 1543 x gelesen )

Mit einem deutlichen 6:0 (2:0) konnte man den Ligakonkurrenten aus Sossenheim schlagen.

Das erste Freundschaftsspiel der neuen D2 Jugend um Trainergespann Brezing, Junghenn und Memisoglu konnten die Jungs für sich entscheiden. Mit einem deutlichen 6:0 (2:0) konnte man den Ligakonkurrenten aus Sossenheim schlagen.

Da unsere D2 auf einem 9er Feld spielt und nicht wie zuvor in der E-Jugend auf einem 7er Feld wussten die Trainer noch nicht genau wie die Spieler mit der neuen Spielfeldgröße, Aufstellung sowie neuen Regeln umgehen werden.
Eins vorweg:  der Trainerstab um Frederik Junghenn war sehr positiv überrascht, da trotz der kurzen Vorbereitung das im Training trainierte mustergültig umgesetzt werden konnte.

Die Trainer schickten folgende Mannschaft ins Rennen:
TW: Erik Simatovic
Abwehr: Canel Sivrikaya – Tolga Memisoglu – Amin El Kahza
Mittelfeld: Walid Roble – Carlos Ritz – Edward Sauer – Jannik Heikamp
Sturm: Adam El Ghazi

Von Beginn an dominierte man die Gäste aus Sossenheim und kam bereits in den ersten 10 Minuten zu torgefährlichen Aktionen durch Walid und Eddy. Auch Stürmer Adam konnte durch gute Einzelaktionen Torgefahr ausstrahlen, nur blieb ihm bis dahin ein bereits verdienter Treffer verwehrt.
Man merkte den Jungs an, dass sie das größere Spielfeld noch nicht gewohnt waren, aber umso länger das Spiel andauerte, desto besser nutzten sie die Breite des Platzes.
In der 22 Minute war es dann soweit, Kapitän Amin EL Kahza verwandelte einen Freistoß direkt.
Ab diesem Tor kam die Mannschaft immer besser in Fahrt, man ließ Ball und Gegner laufen.
Da war es klar, dass es nur eine Frage der Zeit war bis das nächste Tor fällt. Edward Sauer sorgte in der 27 Minute für das 2:0.

Halbzeit – Die Trainer konnten nur lobende Worte in der Halbzeitansprache finden und reklamierten nur die nicht genutzten Torchancen.

Die 2. Halbzeit begann wie die 1. Halbzeit aufhörte, mit Ballbesitz für Schwanheim.
Die Sossenheimer kamen mit dem Schritt von E- zu D- Jugend nicht so gut klar wie die Schwanheimer und tauchten im gesamten Spiel nur 2-3 Mal durch lange Bälle vorm SFD Tor auf. Diese „Chancen“ konnte unser Torwart Erik aber mit frühem Herauslaufen rechtzeitig klären.

In der 30. Minute war es endlich Adam, der sich für sein großartiges Spiel belohnte und seinen verdienten Treffer erzielte. Nur eine Minute später erzielte er das 4:0.
Nach einer wirklich unglaublich guten Passkombination sorgte dann Eddy mit seinem zweiten Tor für das 5:0. Der Torwart der Gäste konnte hier nur hilflos zusehen bis schlussendlich der Ball in seinem Netz zappelte. Zu viel für ihn, er verließ den Platz Richtung Kabine.
Nach einer kurzen Unterbrechung stand dann ein neuer Torwart im Kasten der Sossenheimer.
Aber auch er war gegen die starken Schwanheimer Jungs machtlos und konnte den sechsten Treffer nicht verhindern. Adam erzielte seinen dritten Treffer zum 6:0 und  setzte damit ein Ausrufezeichen hinter seine sehr gute Leistung.



Fazit
Im zweiten Durchgang konnte SG Sossenheim die Ordnung der ersten 45 Minuten nicht mehr aufrecht erhalten. Spätestens nach dem 2:0 durch Eddy waren die Räume für die Gastgeber viel zu groß - und die Schwanheimer nutzten diese durch die weiteren Treffer von Eddy (2) und dem überragenden Adam (3) zum letztlich deutlichen Sieg im ersten Freundschaftsspiel.
Am nächsten Wochenende empfängt man die Spvgg. Hochheim zum ersten Punktspiel der Saison. Die Trainer hoffen an diese starke Leistung anzuknüpfen und freuen sich auf die Begegnung.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
SFD-Fusszeile
blockHeaderEditIcon

SFD Schwanheim e.V.
Bruno-Stürmer-Str. 46   •   60529 Frankfurt M.   •   Sportanlage: Schwanheimer Bahnstraße 98   •   Tel. 0162-9218101   •   Email: info@sfd-schwanheim.de

Impressum   •   Datenschutzerklärung

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail